Jetski

Jetski

Auf dem eigenen Jetski mit Speed über die Wasseroberfläche brettern

Trendsportarten kommen und verschwinden auch wieder. Doch seit die ersten Jetskis in den 1970er Jahren an den Stränden für Furore sorgten, ist ihr Siegeszug nicht mehr aufzuhalten. Wer einmal das Vergnügen hatte, mit voller Geschwindigkeit auf dem Jetski über die Wasseroberfläche zu brettern, wird sich über den Megatrend nicht wundern. Wo sonst können Sportler zur selben Zeit einen solchen Adrenalinkick erfahren, wundervolle Landschaften bewundern und ihrer Kreativität bei Tricks freien Lauf lassen?

Viele Menschen haben ihren ersten Kontakt mit Jetskis im Urlaub. In Südeuropa, aber auch in Kalifornien oder Australien können Urlauber an den meisten Stränden einen Jetski ausleihen. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung geht es los. Mit hohen Geschwindigkeiten braust man mit den wendigen Wassermotorrädern über das Wasser und genießt die bewundernden Blicke der Zuschauer am Strand. Wer auf Fuerteventura Urlaub macht und sich einen Jetski mietet, hat die Chance auf eine Begegnung mit Delfinen. Die beeindruckenden Meerestiere lieben es, mit den rasanten Jetskis um die Wette zu schwimmen.

AngebotBestseller Nr. 1 SIKU 1849, Schwertransport mit Yacht, 1:87,... 22,59 EUR
Bestseller Nr. 2 Principles of Yacht Design 64,25 EUR
Bestseller Nr. 3 Monster

Was nach einem netten Hobby klingt, hat durchaus einen praktischen Wert: Jetskis sind für die Wasserpolizei unverzichtbar.

Kein Schiff kann den wendigen Maschinen entkommen. Auch die Wasserrettung nutzt Jetskis, um Verletzte aus dem Wasser zu bergen. Um Spaß und sportlichen Ehrgeiz geht es hingegen bei den Jetski-Meisterschaften. Wenn Yves Van Heers die Europameisterschaften organisiert, sind regelmäßig alle Stars der Szene am Start. Beim Freestyle zeigen die Profis ihre Tricks auf dem Steher, den Skis, auf denen eine Person Platz findet. Beim Racing wagen es die Sportler, sich auf dem Jetski mit Geschwindigkeiten von über 100 km/h durch einen Slalomparcours zu kämpfen. Absolut sehenswert sind die Wettkämpfe im Freeride. Hier messen sich die Profis mit ihren Tricks in der Brandung.

Nicht jeder Jetskifahrer hat das Ziel, an Wettkämpfen teilzunehmen. Bei den meisten Sportlern steht der Spaß im Vordergrund. Nicht nur der warme Süden, sondern auch Deutschland bietet echte Hotspots zum Jetski-Fahren. Binnenseen laden Freunde des Jetskis dazu ein, Fun und Action in einer tollen Umgebung zu genießen. Auf dem Rhein können Sportler ihren Jetski zu festgelegten Uhrzeiten benutzen und sich auf einem der größten und schönsten Flüsse Europas ihrem Hobby hingeben.

Für alle, die gern etwas in ihre Freizeit investieren, lohnt sich der Kauf eines Jetskis auf jeden Fall. Ob Einsteigermodell, ein Jetboot für die ganze Familie oder ein Sport-Jet, der schon einmal bis zu 300 PS haben kann, es gibt den richtigen Jetski für jeden Bedarf. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, den Adrenalinkick des schnellen Fahrens auf dem eigenen Jetski zu erleben. Beim Kauf eines Jetskis sollten Interessenten sicher sein, dass sie bei einem vertrauenswürdigen Händler gelandet sind. Wer auf keinen Fall riskieren möchte, mit einem gebrauchten Jetski ein mangelhaftes Gerät zu erwerben, sollte sich unbedingt nach Neuware umschauen. Bekannte Hersteller haben ein großes Sortiment an Jetskis im Angebot, das für jeden Geschmack und Geldbeutel das richtige Modell bereithält. Die kompakte Größe, der Körper aus glasfaserverstärktem Kunststoff und große Sicherheit durch den Quickstopp machen den Jetski zu einem Wassersportgerät, an dem alle Familienmitglieder ihre wahre Freude haben.
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Beiträge

Motorboote

Motorboote

Motorboote Als Motorboote werden Wasserfahrzeuge bezeichnet, die